Herzlich willkommen auf den Seiten der YOGA-AYURVEDA-AKADEMIE (YAA).

Die YAA ist eine Einrichtung zur Aus- und Weiterbildung von Menschen, die sich für das über Jahrtausende überlieferte Wissen von Yoga und Ayurveda interessieren.

In der YAA wird der Erfahrungsschatz dieser traditionellen und bewährten Systeme auf die Anforderungen unseres modernen Lebens angewendet und so für uns westliche Menschen erschlossen.

Das umfangreiche Seminarangebot mit langjährig erfahrenen und engagierten Referenten stellt einen lebendigen und praxisnahen Lernprozess sicher.

Der schrittweise Aufbau der Aus- und Weiterbildungen und die kreative Zusammenarbeit von Lehrenden und Lernenden erleichtern das Verstehen und Umsetzen der Lehrinhalte.

LSF_0126
LSF_0435 Anzeige

In unserem Programm finden Sie neben der Yoga-Lehrausbildung zur »Yogalehrerin BDY/EYU« und »Yogalehrer BDY/EYU« auch ein interessantes Angebot zur Weiterbildung.

Ich lade Sie herzlich ein, sich auf den folgenden Seiten umzuschauen. 

Lassen Sie sich dabei inspirieren, wie Sie Ihre Kompetenz weiter entwickeln und Ihr Wohlbefinden steigern können. 

Informationen zu Yoga – Gruppenkursen und Einzelunterricht finden Sie unter

www.yoga-krefeld.de.

Im Yoga ist der Yoga-Lehrausbildungsschwerpunkt die Tradition nach Shri T. Krishnamacharya, einem der bedeutendsten Yogameister des 20. Jahrhunderts und dessen Sohn und engstem Schüler T.K.V. Desikachar.

Ein besonderes Kennzeichen dieser Tradition ist die große Aufmerksamkeit, die auf die Entwicklung des Atems und die bewusste Atemführung während der Übungen gelegt wird.

Außerdem werden die Körperübungen größtenteils dynamisch, d.h. als Bewegungsfolgen gelehrt.

Bei der Auswahl und Anpassung der Übungen werden die individuellen Möglichkeiten und Ziele des Übenden zugrunde gelegt und dessen Grenzen sanft und achtsam erweitert.

Das zentrale Anliegen dieser Tradition ist die Berücksichtigung der persönlichen Besonderheiten eines Menschen.

 

Schritt für Schritt werden Übungsfolgen erarbeitet, die sich an den individuellen Bedürfnissen und der körperlichen und mentalen Befindlichkeiten der Übenden ausrichten und ihren kulturellen und religiösen Hintergrund berücksichtigen und respektieren.

So kann Yoga für jeden Menschen zu einem Weg werden, positive Veränderungen zu erfahren, die bisher unerreichbar waren.

Ayurveda und Yoga haben die gleichen Wurzeln und ergänzen sich gegenseitig.

Während der Yogalehrausbildung werden die im Bezug zum Yoga wesentlichen Aspekte des Ayurveda vermittelt. Darüber hinaus werden Anregungen für eine individuell abgestimmte Ernährungs- und Lebensweise gegeben, damit die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, die präventiven und heilungsfördernden Wirkungen des Ayurveda selbst kennen zu lernen.

 

Zur Vertiefung des Wissens in den Bereichen Philosophie, Individualunterricht, Rezitieren und Ayurveda bietet die YAA Weiterbildungsseminare für Yogalehrende und andere Interessierte an.